Hier entsteht etwas Besonderes: Eine unabhängige und sichere Marktdaten-Plattform für die Zeitarbeits-Community in Deutschland.

Einer für alle, alle für einen – jetzt digital!

Die Online-Welt funktioniert häufig so, dass Benutzer und Unternehmen beim Nutzen von Online-Services viele Daten mehr oder weniger freiwillig an große Internet-Konzerne übermitteln. Der Informationsfluss läuft dabei nur in eine Richtung. Es profitieren vor allem die Internet-Konzerne, die mit Big Data viel Geld verdienen.

Die Mechanismen lassen sich jedoch auch anders einsetzen. Stichwort Sharing-Economy: Durch Teilen und gemeinsam Nutzen entsteht ein Mehrwert für alle Teilnehmer. Dieses Prinzip nutzt der Business Monitor Zeitarbeit, der komplett in Deutschland entwickelt und gehostet wird, um höchste Datenschutz- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

Automatisch, anonym und individuell Teilnehmerunternehmen investieren pro Quartal wenige Minuten für die Eingabe von 7 Kennzahlen pro Niederlassung (Umsatzentwicklung abgelaufenes Quartal, Umsatzerwartung Folgequartal, Entwicklung Zahl der Zeitarbeitnehmer abgelaufenes Quartal, Prognose Entwicklung Zahl der Zeitarbeitnehmer Folgequartal, Zahl der internen Mitarbeiter, Krankenquote, Produktivität) und erhalten im Gegenzug detaillierte und individuelle Datenanalysen zur Entwicklung der eigenen Niederlassungen im anonymen Vergleich mit dem Wettbewerb im Zeitarbeitsmarkt – deutschlandweit und regional.

Erfahren Sie mehr!

H_idoc_WP_18

Schreibe einen Kommentar