ENDLICH AKTUELLE UND REGIONALE MARKTDATEN FÜR DIE ZEITARBEIT AUF KNOPFDRUCK

 

  • BMZeit.de, die sichere Marktdatenplattform für die Zeitarbeit 
  • Sieben Kennzahlen, um Niederlassungen erfolgreich zu steuern
  • Aktueller Trend: Teilweise zweistellige Umsatzrückgänge 
  • Ende Juli sind die nächsten Daten verfügbar

München, 19. Juni 2019  Wie entwickelt sich der Zeitarbeitsmarkt in der eigenen Region? Welche Erwartungen für die nächste Monate sind realistisch? Fragen, die sich jedes Zeitarbeitsunternehmen stellt, und auf die es bisher nur schwer eine Antwort gab. Hartmut Lüerßen, führender Marktexperte in der Zeitarbeit, hat eine Lösung dafür entwickelt: Die neue Marktdatenplattform BMZeit.de liefert aktuelle und regionale Daten auf Knopfdruck. 

Angesichts zweistelliger Umsatzrückgänge, hoher Übernahmequoten und unsicherer wirtschaftlicher Rahmenbedingungen sind aktuelle regionale Marktdaten wichtiger denn je. BMZeit.de ist die erste Marktdaten-Plattform für die Zeitarbeitsbranche in Deutschland. Sie liefert aktuelle Kennzahlen und Prognosen für die Zeitarbeitscommunity – online, sicher und einfach. Durch das gemeinsame Nutzen der Kennzahlen entsteht ein riesiger Datenpool für die Branche, der regionale Analysen und Prognosen ermöglicht. Jedes Unternehmen bleibt für die anderen Teilnehmer anonym. „Im Januar startete die Pilotphase. Wir haben die Marke von 1.000 Niederlassungen schnell übersprungen und werden bald mehr als 1.500 Niederlassungen in unserem Datenpool haben“, erklärt Hartmut Lüerßen. 

Die Datenerhebung ist einfach. Am Ende jedes Quartals übertragen die Unternehmen ihre Kennzahlen an BMZeit.de: Umsatzentwicklung, Umsatzerwartung, Entwicklung der Zahl der Zeitarbeitnehmer (ZAN), Prognose der ZAN, Anzahl der internen Mitarbeiter, Krankenquote und Produktivität. Die Daten werden mehrstufig validiert und anonymisiert. Nach Freigabe des Quartals-Snapshots sind die Analysen dynamisch über Dashboards mit Filterfunktionen abrufbar. 

Datensicherheit und Cyber-Security sind zentrale Bestandteile der Architektur von BMZeit.de. Die Datenplattform wurde komplett in Deutschland entwickelt, wird in zertifizierten Rechenzentren in Deutschland gehostet und regelmäßig von Security-Experten überprüft. Durchgängige Verschlüsselung, mehrstufige Security-Architektur, auf Nutzerebene wird die vom Online-Banking bekannte Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für größtmögliche Datensicherheit eingesetzt. 

Externe Daten ergänzen den internen Blick

Hartmut Lüerßen begleitet seit vielen Jahren Personaldienstleistungsunternehmen beim Go to Market und bei der digitalen Transformation und kennt die Herausforderungen der Branche: „Die Digitalisierung verändert den Markt. Daten werden für eine moderne Mitarbeiterführung immer wichtiger. Mitarbeiter brauchen realistische Ziele. BMZeit.de liefert die fehlenden externen Daten, um das interne Bild zu ergänzen. Nur so lassen sich schneller bessere Entscheidungen treffen.“ 

Einfach und übersichtlich ist auch das Servicemodell von BMZeit.de. Die Datenprodukte sind nach Unternehmensgröße und Analysefunktionen gestaffelt:  Expert Monitor (für Unternehmen mit bis zu fünf Niederlassungen), Silber Monitor (bis 15 Niederlassungen), Gold Monitor (bis 30 Niederlassungen), Platin Monitor (bis 50 Niederlassungen). Der Custom Monitor ist für sehr große Unternehmen mit individuellen Anforderungen vorgesehen. 

Die aktuellen Analysen zeigen die Entwicklung von Q1/2019 sowie die Prognosen für Q2/2019 jeweils im Vergleich zum Vorjahresquartal. Ein Beispiel: Die Umsätze mit Arbeitnehmerüberlassung gingen in Baden-Württemberg im ersten Quartal 2019 durchschnittlich um 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zurück. Die Erwartungen für das zweite Quartal lagen auf vergleichbarem Niveau. „Für die meisten Unternehmen geht es 2019 nicht um Wachstum, sondern um Begrenzung des Rückgangs“, ist Hartmut Lüerßen überzeugt. Umso mehr komme es nun darauf an, die Produktivität hoch und die Krankenquote stabil zu halten.

Die Analysen für Q2/2019 und die Prognosen für Q3/2019 sind ab Ende Juli verfügbar. Neue Teilnehmerunternehmen können sich jederzeit registrieren. 

Weitere Informationen

https://bmzeit.de/

Über BMZeit.de  

Der Business Monitor Zeitarbeit (BMZeit.de) ist die sichere Marktdaten-Plattform für die Zeitarbeitscommunity. Der anonymisierte Datenpool liefert aktuelle und regionale Vergleichsbenchmarks, Analytics as a Service. 
BMZeit.de ist ein Geschäftsbereich der Lueerssen GmbH. Firmeninhaber Hartmut Lüerßen ist führender Marktexperte in der Zeitarbeit. Seit vielen Jahren begleitet er Personaldienstleistungsunternehmen in ihrem wirtschaftlichen Entwicklungsprozess. Der Fokus des Beratungsgeschäfts der Lueerssen GmbH liegt in den Bereichen Strategie, Go to Market und Digitalisierung von Personaldienstleistungsunternehmen.